Jagdkontrolltraining

Angebot

Jagdkontrolltraining gibt es als

- Einzelcoaching

- Kurs & Workshop

- Online Training

Unliebsames Jagdverhalten ist wohl eines der häufigsten Probleme in der Mensch-Hund-Beziehung, treibt so manchen Hundebesitzer an seine Grenzen und führt nur allzu oft dahin, dass der Vierbeiner sein Leben an einer Schleppleine fristen muss und schließlich zu beiderseitigem Frust.

Jagdverhalten ist ein genetisch verankertes Verhalten, das wir unseren Hunden nicht weg erziehen oder gar weg strafen können. Bestimmte Elemente der Jagdverhaltenskette, die grundsätzlich aus “Orientieren – Fixieren – Beschleichen - Hetzen – Festhalten –Töten/Zerlegen/Fressen” besteht, können wir aber verstärken, beispielsweise das fixieren/vorstehen. Dabei lernt der Hund, dem Menschen das Wild anzuzeigen. Wir arbeiten also mit den angeborenen Verhaltensweisen und nicht gegen sie.

Die Inhalte:

 

  • Theorie: Wichtige Fakten rund ums Jagdverhalten (Jagdverhaltenskette, Jagdhundetypen etc.)

  • Positive Verstärkung als Trainingskonzept

  • Kommunikation über Markersignale

  • Bedürfnisse, Belohnungen & Motivation

  • Wild anzeigen

  • Rückruf – doppelt hält besser

  • Kontrolle auf Distanz – Sitzen, Stoppen, Warten & Co.

  • Beschäftigung für Jagdhunde

  • Entspannung

 

 

Inh. Verena Nerat

  • White Facebook Icon

Tel: 0043-664-3406876 

All images & Content (c) 2019 Verena Nerat

HUNDherum positiv